Am Wochenende vor Ostern fand eine weitere Aufnahme im Sendesaal Bremen für KKE Records statt: Die »Trakl-Sinfonie« des Hamburger Komponisten und Organisten Joachim Schweppe.
Für den Solopart im langsamen Satz konnte Juliane Banse (Sopran) gewonnen werden.
Gustav Frielinghaus (Violine) leitete das Kammerorchester vom Konzertmeister Pult aus.

Vielen Dank an die »Joachim Schweppe Gesellschaft e.V.«, die das Aufnahme-Projekt unterstützt.

mehr über Joachim Schweppe